Dark Lord's Sith Artefakte
 
  News
  Holocron Bauanleitung
  => Anmahlen
  => Das Innere
  => Masse
  Muur Talisman
  E-11
  Gästebuch
  Home
  Forum
  SITH HOLOCRON Bilder
  Galerie
  Linkliste
  Banner
  Danke
  Umfragen
  Anderes
  Kontakt
Star Wars, alle Namen und Bilder von Star Wars-Charakteren sowie Filmbilder und sämtliche mit Star Wars in Verbindung stehenden Symbole sind eingetragene Markenzeichen bzw. unterliegen dem Copyright von Lucasfilm Ltd.
Holocron Bauanleitung













1. Haben wir auf eine Metallplatte 4 Dreiecke eingezeichnet und mit der Maschine ausgesägt







2. Haben wir  die Dreiecke aufeinander gestapelt und mit
Klammern befestigt und mit einer Schleifmaschine alle seite gleich abgeschliffen.Dann haben wir auf einem Dreieck das eingezeichnet wo weg muss und  an allen Ecken mit dem Bohrer rein gebohrt ( ROTE MARKIRIUNG) um mit der säge reinzukommen und ausgesägt ,
 




nur das große Dreieck in der Mitte und diese Stäbe auf der seite , die kleinen Dreiecke werden in Form geschliffen.



                      :VOHER:





                       : NACHER:

Hier noch ein Bild wegen dem Schleifen.






3. Haben wir das erste fertige Dreieck auf die anderen drei Dreiecke gelegt und das wo weg muss nachgefahren.







4. Nun haben wir die anderen Teile genau gleich wie das erste bearbeitet, teile wo weg müssen ausgesägt kleine Dreiecke in formgeschlieven.





5 nun gehez ans Schweißen zuerst haben wir 2teile Genomen und mit dem Magnetblock  ( das rote Objekt) zusamen gehtan , das Magnet dient dazu das die 2teile zusamen bleiben während dem schweißen.





Hier noch Bild nach dem schweißen wir haben nur zwei stellen miteinander verschweißt damit man es falls es noch nicht im richtigem Winkel ist mit dem Gummihammer drauf hauen kann und so noch verbiegen kann.Dann haben wir das 3teil Genomen auch angeschweißt und das 4teil .




Dort wo alle spitzen zusammen kommen haben wir dann auch noch kurz geschweißt .Hier sieht man auch gut wo wir geschweißt haben, jedes Teil mit einem andere Teil mit 2 Schweizpunkten und dann noch die spitze ,ps: das ist die innen Ansicht 







So hier sind alle Seiten aneinander geschweißt.





6. Nun kommen die Stäbe an den Ecken dran ( rot umrahmt)





Zuerst Stäbe in die richtige Länge sägen.






Wie man oben beim Bild sieht sind an den enden der Stäbe so kleine Kugel angebracht.So das sind unsere Kugeln die müssen jetzt nur noch auf die Stäbe.




Unsere Kugel haben so ein Gewinde wo man so schrauben reinschraubt , dann haben wir unseren Stäben halt so bearbeitet das man sie dann einfach in die Kugel reinschrauben kann ,das haben wir mit dem Ding da gemacht was man auf Bild sieht man Spritzt einfach bisschen Öl auf den Stab nimmt so ein teil und setzt es oben an und dreht langsam,  das dreht dann so kreise rein , sorry ich bin nicht der Meister Handwerker daher kenne ich die Sachen nicht sorry




Hier noch Bild wie das bei uns dann am Schluss aussah.




Nun haben wir die Stäbe angeschweißt , die Stäbe an der kante befestigt und ganz unten einen  Schweißpunkt und an der spitze einen Schweißpunkt.




Die spitze wirt dann auch noch Bearbeitet.
 


So jetzt kommt der Boden dafür nehmen wir solche gebogenen Metallstäbe die wir an 2 Seiten je 2 hinschweißen.


Zuerst die gebogenen Metallstäbe entsprechend kürzten , dann haben wir sie angeschweißt.



 Doch da sie in einem Rechtenwinkel gebogen sind muss man die Stäbe noch weiter reinbiegen.


Für den Boden haben wir ein dünneres Metall Genommen.






Dann haben wir den Boden auf diese gebogene Stäbe draufgelegt und festgeklebt damit wir einfach durchbohren können.



Das wir es dann überhaupt zuschrauben können brauchen die Löcher diese ringe damit sie die schraube fast , dazu haben wir das Ding auf den Schraubenzieher montiert und nochmals durch das Loch gefahren.





Jetzt noch die Schrauben entsprechend kürzen.


 Den Boden drauf legen und zuschrauben.




So jetzt kommt noch die spitze.


Zuerst haben wir die obere Fläche noch mehr abgeschliffen. 
Als spitze haben wir so eine schraube Genomen mit  2 Flügeln 



die Flügeln haben wir abgesagt  dann noch nachgeschliffen.




Die schraube haben wir oben hingelegt und wo das Loch ist hineingeschweißt. Damit es eine hohe spitze gibt haben wir einige male hineingeschweißt bis die schlanke genug hoch war.





Nun mussten wir lange schleifen. Schlussendlich sieht unsere Spitze so aus.






So das gerüst ist eigentlich fertig hier noch Bild wie das ganze jetzt aussieht.



Jetzt kommen die Symbole dran ( Die Später Rot Leuchten sollen)





Zuerst haben wir uns 4 Plastik Platten gekauft .
Und  das Dreieck darauf  gezeichnet.


Und dan mit einem Teppichmesser ausgeschnitten. Klingt vileicht komisch war aber die beste Möglichkeit die Teile auszuschneiden.



Dan haben wir die Platten Genomen in das Holocron rein gelegt und schwarz umrahmt was weg muss wie zum Beispiel die Schweißpunkte u.s.w . Da jede Plate andere teile hatt wo weg müssen haben wir sie Beschriftet .




Dann haben wir eine Rote Folie Genomen auf die Plastik Platte drauf gelegt angezeichnet was bei der Folie weg muss , dann abgeschnitten und nun hatten wir eine Kopie von der Plastik platte einfach auf einer Roten Folie.




Jeder Platte seine Eigene Kopie auf Folie.



Dan haben wir als Test eine Folie auf eine Plastik Platte drauf getan und ins Holocron rein getan , so sah es dan aus.



Für das Mussterm im Dreieck haben wir eine Folie erstelt.
Einfach eine Schwarzweiß Kopie vom Sith Holocron Bild gemacht das wir als Anleitung benutzen.



Das Dreieck ausgeschnitten.



Dort wo es Blau ist haben wir Doppelseitiges Klebeband angekleppt und dan die Rote Folie darauf.




Die Kleinen Dreiecke (rot umrahmt) und die Seiten Balken (rot umrahmt) Müssen noch schwarz werden.Jedoch muss das Rot noch durch kommen.




Dazu Haben wir eine Folie einfach nur schwarz ausgedruckt , dadurch kann das Rot noch durch scheinen wen die Lampe an ist und wen sie aus ist ist es Schwarz.


Damit das Schwarze darauf Bleibt haben wir auf die Rote Folie ( die auf der Plastikplatte ist) Wider Doppelseitiges Klebeband Genomen (Blaue Markierung).


Dann Haben wir die Folie mit der Kleber auf die Schwarze Folie darauf getan und fest zusammengedrückt.





Dann mit dem Teppichmesser am Rande der Plastik Platte entlang geschnitten .



Nun haben wir die Platte mit den Folien (die Schwarze Folie nach außen) in das Dreieck rein getan und haben das Große Dreieck in der Mitte mit einem Stift nach gezeichnet ( Dort muss das Schwarze ja weg für das Muster)



Das nachgefahrene dan mit dem Teppichmesser rausgeschnitten , was verdammt heikel ist da ja die Rote Folie unten dran ist daher vorsichtig!! und geduld!!.




Dann Haben wir das Dreieck mit den mustern auf diese ausgeschnittene stelle darauf geklebt , an allen 3 Ecken ganz wenig doppelseitiges Klebeband.

Nun da alle fertig waren haben wir mal geschaut ob es passt und alle Reingetan. (Bild von innen).



Und ein Bild von außen.
So wie es hier ist , ist es Eigentlich Fertig jedoch werden wir noch mit einer anderen Farbe die Stäbe anders ansprayen. Und wir wollen es noch etwa älter machen also Kratzer und so.





Jetzt mussten wir noch die Plastikplatten anmachen , das haben wir mit dem Heißleim gemacht(Einfach alle Grünen Markierungen , nahklar auch die 2 anderen Ecken.)



















Nun ist es Fetig


PS: Ich möchte mich für Meine Rechtschreibung entschuldigen , hab da so meine Probleme .DOCH!! was nicht geht ist das Leute sich im Gästebuch darüber aufregen und mich angreiffen müssen. Solche Kommentare werden auf der stelle gelöst!!!!

UMFRAGE  
 

Freut ihr euch auf Episode VII?
JAAAAAAAAAAA :D !!!! 44,44%
Einwenig 22,22%
geht so 0%
ich lass mich überaschen 33,33%
interessiert mich nicht 0%
pfui EP VII >:( 0%
9 Stimmen gesamt


 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
News: 10.6.13 Suche  
  Auf der suche nach einem neuen Projekt.  
 
 

 
Link zu uns  
   
Heute waren schon 1 Besucher (27 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=